Kostenloser Diätplan - Tipps, Tricks und leckere Rezepte gibt im Schlank-Blog

Kategorie: Diätplan

Liebe Leser,

nach dem Motto: „Jeden Tag ein Stückchen näher dran am Wunschgewicht“, gebe ich Ihnen in dieser Kategorie alle notwendigen Informationen über die einzelnen Diäten. So erfahren Sie zum Beispiel, weshalb die Kartoffeldiät so gut wirkt und warum sie vor allen Dingen so gut schmeckt. Damit Sie wissen, wie Sie die Diät aufbauen sollen, finden Sie in dieser Kategorie immer Ihren persönlichen 7-Tage-Diätplan für die einzelnen nach und nach vorgestellten Diäten.

Ich selbst habe (fast) alle Diäten ausprobiert. Mein persönlicher Favorit beim Abnehmen ist vor allem die Kartoffeldiät. Sie schmeckt wirklich sehr gut und die einzelnen Rezepte lassen sich hervorragend variieren. Wussten Sie eigentlich, dass 100 Gramm Kartoffeln nur 70kcal haben? Erstaunlich wenig, oder? Ein guter Grund also, dass Sie sich diese Diät einmal genauer ansehen.

Ganz nebenbei fördert die Kartoffel Ihre Verdauung. Es kommt also nicht, wie bei vielen anderen Diäten, zum „Darmstau“. Dafür sorgen schon die Ballaststoffe in der tollen Knolle. Außerdem regt der hohe Kaliumanteil in der Kartoffel Ihre Nierentätigkeit an. Schlacken und Wasser werden deshalb bei diesem Diätplan vermehrt abtransportiert. Ihr Körper wird entwässert und durch die Kartoffeln mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen versorgt.

Probieren Sie es einfach mal und kochen Sie den Diätplan einfach 7 Tage lang nach. Verzichten Sie dazu noch auf Schokolade und essen weniger Salz, werden Sie schon nach einer Woche die Erfolge auf der Waage sehen.

Ein weiteres Highlight meiner Rubrik Diätplan ist die Kohlsuppe. Damit habe ich richtig viele Kilos abgenommen! Aber ich weiß… um die Kohlsuppe herum ranken sich viele Gerüch(t)e. Einige Punkte sollten Sie bei der Kohlsuppe tatsächlich beachten, damit es für Sie und Ihre Umwelt erträglicher ist…

Die Kohlsuppendiät ist perfekt für Sie, wenn Sie – genau wie ich – das Gefühl haben, die Hose spannt oder der Rock sitzt nicht mehr richtig. Die Kohlsuppe kurbelt Ihren Stoffwechsel an und lässt das Fett auf Ihren Hüften schmelzen. Und zwar bis zu 5 Kilo in nur 7 Tagen! Die Suppenrezepte variieren und Sie können sich das schmackhafteste aussuchen. Sie können die Kohlsuppen-Diät im Laufe des Jahres immer mal wieder machen und feststellen, wie gut diese Diät wirkt. Ich wünsche Ihnen bei Ihrem persönlichen Diätplan jedenfalls ganz viel Erfolg.

Ihre Melanie Foss

Kartoffeldiät – Ihr Plan für die nächsten 7 Tage

Sonntag, 26. März 2017

Kartoffeldiät ist sehr lecker. Sie machen satt, versorgen mit genug Nährstoffen und entschlacken. Außerdem sind die Kartoffeln besonders kalorienarm: In 100 Gramm Kartoffeln stecken nur 70 kcal, also weniger als in einem Becher Joghurt!! Zusätzlich fördern die Kartoffeln Ihre Verdauung, da die enthaltenen Ballaststoffe den weiter lesen …

Superfood Rezept mit Antioxidantien: Matcha Smoothie

Dienstag, 7. März 2017

Superfood Rezept Matcha Smoothie Zutaten 1 Banane 1 TL frischer Zitronensaft 1 TL Matcha Tee, fein gemahlenes grünes Teepulver 3 EL        Naturjoghurt 1 EL        Honig 80 ml     Wasser Zubereitung für das Superfood Rezept mit Matcha Smoothie Schälen Sie die Banane, schneiden Sie weiter lesen …

Übergewicht? Der Body-Mass-Index sagt’s Ihnen!

Dienstag, 19. Juli 2016

Wenn Sie wissen möchten, ob Sie tatsächlich übergewichtig sind, genügt in der Regel ein Blick auf die Waage – oder auf Ihren Body-Mass-Index (BMI). Der so genannte Körpermassen-Index errechnet sich aus Ihrem Körpergewicht und Ihrer Körpergröße. Als Ergebnis erhalten Sie eine bestimmte Zahl für Ihre weiter lesen …

Kohlsuppen-Diät – So sieht Ihr Diätplan aus

Freitag, 15. Juli 2011
Diätplan für Kohlsuppen Diät

Diese Diät ist perfekt. Sie ist kurz (7 Tage) und ich wähle Sie immer mal wieder aus, wenn ich das Gefühl habe, die Hose spannt oder der Rock sitzt nicht mehr richtig. Der Grund ist einfach: Die Kohlsuppe kurbelt Ihren Stoffwechsel an und lässt das weiter lesen …

Kartoffel-Diät – So sieht Ihr 7-Tage-Diätplan aus

Dienstag, 3. Mai 2011
Kartoffel Diätplan

Am besten halten Sie sich für einen optimalen Erfolg an die genannten Mengen im Diätplan. Und: Vergessen Sie die Zwischenmahlzeiten und Snacks nicht. Sie stabilisieren Ihren Blutzuckerspiegel und verhindern mögliche Heißhungerattacken. Aber essen Sie zusätzlich keine Süßigkeiten oder sonstiges Naschwerk. Dieser Diätplan gilt für 7 weiter lesen …