Kategorie: Abnehmen ohne Diät

Liebe Leser,

gehören Sie auch zu den Menschen, die lieber staubsaugen als radfahren? Oder eher Fenster putzen würden als ins Fitness-Studio zu gehen? Dann ist meine Kategorie „Abnehmen ohne Diät“ genau die richtige für Sie! Hier habe ich Ihnen alle Informationen zusammengestellt, die Sie benötigen, um mit Ihrer „Lieblingsbeschäftigung“ im Haushalt ganz schnell ein paar Pfunde zu verlieren. Und Sie werden nicht glauben, wie viele Kalorien Sie – ganz ohne Diät – bereits mit 15 Minuten Staubsaugen oder 30 Minuten Fenster putzen verbrennen…

Besonders effektiv wirkt „Abnehmen ohne Diät“, wenn Sie als erstes alle Süßigkeiten aus Ihren Schublaben und Schränken räumen, damit Sie nicht in Versuchung geraten. Damit der Frust nicht zu groß ist, wenn Sie Heißhungerattacken plagen, stellen Sie am besten Nüsse oder Studentenfutter hinein.

Dadurch schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie stillen Ihren Hunger besser und beugen Heißhunger vor. Ganz nebenbei beruhigen Sie damit Ihren Blutzuckerspiegel. Denn die enthaltenen Ballaststoffe wirken ausgleichend und benötigen mehr Zeit beim Verdauen. Für Sie bedeutet das: Hungergefühle kehren nicht so schnell wieder. Viele Ballaststoffe sind auch in Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte oder Vollkornprodukte enthalten.

Wenn Sie mit Abnehmen ohne Diät beginnen möchten, starten Sie am besten mit ein wenig Bewegung. Sie müssen aber kein Hochleistungssportler sein. Schon ein kleiner 20minütiger Spaziergang bringt Ihren Körper in Schwung und sorgt für mehr Ausgleich. Regelmäßige Bewegung schenkt Ihnen die nötige Energie, Ausdauer und Kraft, die Sie benötigen, um langfristig die ungeliebten Mehrkilos zu verlieren.

Wenn Sie zwei- bis dreimal wöchentlich mit leichter Bewegung begonnen haben, steigern Sie die Dauer auf bis zu 30 Minuten. Was mir dabei auch immer sehr gut hilft: Suchen Sie sich einen vertrauten Pfad oder schönen Spazierweg aus. Eines darf nämlich nie vergessen werden: Bewegung muss Spaß und Freude machen. Nur dann halten Sie abnehmen ohne Diät auch langfristig durch.

Kleiner Tipp von mir: Richten Sie sich feste Tage bzw. Zeiten in der Woche ein, an denen Sie Ihrer Lieblingsbewegungsart nachgehen, zum Beispiel immer Sonntagvormittag und Donnerstagabend. So sind Sie darauf eingestellt und planen weitere Aktivitäten außerhalb dieser Termine.

Ingwer lässt Ihre Pfunde schmelzen

Freitag, 6. Juli 2018
Abnehmen mit Ingwer

Spätestens beim Griff in den Kleiderschrank wird es einem klar: Die Hose oder der Rock aus dem letzten Sommer passen, trotz Baucheinziehens, nicht mehr. Da gibt es nur eine Lösung: Die Pfunde müssen dringend wieder weg. Nur wie? Tatsächlich ist in der Natur eine Pflanze weiter lesen …

6 Tipps, mit denen Sie abnehmen ohne Diät zu halten

Sonntag, 28. Januar 2018

Abnehmen ohne Diät mit den besten Tipps Mit den richtigen Tipps müssen Sie sich keiner Diät unterwerfen. Es geht einfacher! Und diese Tipps zum Abnehmen versprechen Ihnen tatsächlich einige Kilos weniger auf Ihrer Waage. Damit Sie die Ratschläge immer im Auge behalten, drucken Sie sich weiter lesen …

Abnehmen mit Vanille, Fenchel, Anis & Co.

Sonntag, 14. Januar 2018

Düfte haben vielfältige Wirkungen: Sie können beim Lernen helfen, in hektischen Zeiten für Entspannung sorgen, zur richtigen Balance führen, Stimmung aufhellen, beruhigen, vitalisieren oder den Appetit zügeln. Entscheidend dabei ist die Auswahl der mittlerweile vielfältigen Öle. Aber klappt Abnehmen mit Vanille tatsächlich? Ich habe ein weiter lesen …

Wassermelone – mit der prall gefüllten Wunderkugel abnehmen

Dienstag, 1. August 2017

Die Wassermelone ist ein wahre Wunderkugel: Mit über 95 % Wassergehalt bringt sie es auf nur ca. 20 Kalorien pro 100 Gramm Fruchtfleisch. Ihr köstlicher erfrischender Duft ist unwiderstehlich und sie versorgt den Körper reichlich mit Vitamin A, Vitamin C, Eisen, Natrium und Kalium. Der weiter lesen …

Superfood Rezept mit Antioxidantien: Matcha Smoothie

Dienstag, 7. März 2017

Superfood Rezept Matcha Smoothie Zutaten 1 Banane 1 TL frischer Zitronensaft 1 TL Matcha Tee, fein gemahlenes grünes Teepulver 3 EL        Naturjoghurt 1 EL        Honig 80 ml     Wasser Zubereitung für das Superfood Rezept mit Matcha Smoothie Schälen Sie die Banane, schneiden Sie weiter lesen …