Gewichtstabelle einmal anders – Kontrollieren Sie Ihr Gewicht mit einer Abnehmgruppe

Mittwoch, Juni 8, 2011 16:12

Sie haben Ihre Gewichtstabelle immer ausgefüllt, aber die ungeliebten Pfunde werden Sie trotzdem einfach nicht los? Vielleicht haben Sie keine Lust „alleine“ abzunehmen. Das kann bei Ihnen der Grund sein. Denn manche Menschen brauchen einfach „Kollegen“ oder „Freunde“, mit denen Sie sich über das Abnehmen austauschen können. Das spornt mehr an, motiviert viel besser und ganz nebenbei macht gemeinsames Pfunde verlieren einfach mehr Spaß.

Abnehmgruppe statt GewichtstabelleDann legen Sie Ihre Gewichtstabelle zur Seite und werfen Sie einen Blick ins Internet oder in die Tageszeitungen. Dort inserieren Sie zahlreiche Abnehmgruppen.

Bevor Sie sich entscheiden, sollten Sie allerdings die ausgewählten Gruppen eingehend prüfen. Damit Ihre Gewichtsreduktion Erfolg zeigt (und es auch Spaß macht – sogar ohne Gewichtstabelle), lohnt es sich im Vorfeld ein paar Punkte zu hinterfragen:

  1. Lassen Sie sich nachweisbare Belege für eine erfolgreiche Teilnahme zeigen
  2. Wer genau führt den Kurs? Sind es geschulte Leiter?
  3. Müssen Sie für das Abnehm-Progamm etwas kaufen?
  4. Gibt es eine genaue Zahl über die Teilnehmer, die Ihr neues Gewicht schon seit mehr als einem Jahr gehalten haben?
  5. Gibt es eine genaue Zahl über die Teilnehmer, die das Abnehmprogramm nicht durchgehalten haben?

 

Können Ihnen diese Punkte nicht einwandfrei beantwortet werden oder wenn Sie kein gutes Gefühl haben, schließen Sie sich der Gruppe lieber nicht an. Dann holen Sie lieber wieder Ihre Gewichtstabelle heraus!

Tipp

Fragen Sie doch mal bei Ihrer Krankenkasse nach möglichen Abnehmgruppen und deren Programmen nach.

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar