Kurbeln Sie Ihre Fettverbrennung mit der richtigen Ernährung an!

Donnerstag, Mai 5, 2011 10:39

Sie nehmen ab? Prima. Und vergessen Sie das Fett nicht! Ja, Sie haben richtig gelesen. Denn Fettverbrennung und abnehmen bedeuten nicht völlig fettfrei zu essen. Ganz im Gegenteil. Ihr Körper kann ohne Fett nicht leben. Er benötigt sogar bestimmte Fette, um seinen Stoffwechsel in Gang zu bringen – und zu halten. Wenn Sie mit Fett sparsam umgehen steht dem moderaten „Fettkonsum“ aber nichts im Wege. Verwenden Sie dabei unbedingt pflanzliche, kaltgepresste Pflanzenöle von guter Qualität. In meiner Küche stehen deshalb immer Oliven- und Keimöle zum Backen, Braten oder Kochen. Machen Sie es doch einfach genauso, um Ihre Fettverbrennung und Ihren Stoffwechsel anzuregen.

Die folgenden Tabellen zeigen Ihnen, wie viel Fett Sie mit welchen Nahrungsmitteln aufnehmen. Wenn Ihnen hin und wieder ein Ausrutscher passiert, ist das nicht schlimm. Greifen Sie dann einfach das nächste Mal zu den fettarmen Alternativen. Damit zeigt Ihre Waage demnächst noch ein paar Kilo weniger an…

Angaben in Gramm pro 100g Lebensmittel

Fleisch, Geflügel, Wurst
[table id=5 /]

Milchprodukte
[table id=6 /]

Backwaren
[table id=7 /]

Süsses, Salziges
[table id=8 /]

Fette, Öle
[table id=9 /]

Fisch
[table id=10 /]

Sonstige
[table id=11 /]


 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar