Mit viel Obst zur richtigen Diät

Montag, Juli 11, 2011 8:44

Nennen wir das Problem beim Namen: Wer sich nicht bewegt, wird nie abnehmen und wer sich nicht gesund ernährt, wird sein Gewicht nie halten können. Hört sich nicht besonders motivierend an, oder? Diät kann ganz schön anstrengend sein…

Dabei ist Diät ganz einfach. Besonders gesund ernähren Sie sich mit Obst. Ich esse schon seit Jahren meine 3 bis 4 Portionen Obst täglich – und es tut (und schmeckt) mir wirklich gut. Und wenn es die Saison zulässt, kann ich mich vor lauter Auswahl kaum entscheiden. Saftige Aprikosen, duftende Pfirsiche, selbst gepflückte Erdbeeren oder ein herrlich knackiger Apfel…

Angesichts dieser Vielfalt mag ich es kaum glauben, dass in Deutschland nach wie vor noch viel zu wenig Obst gegessen wird. Dabei tut Ihnen Obst richtig gut. Und das nicht nur, wenn Sie Diät halten. Es beugt zahlreichen Beschwerden und Erkrankungen vor wie Fettstoffwechselstörungen, Arteriosklerose oder Bluthochdruck. Ganz nebenbei schützt es Sie vor Übergewicht, Herz-Kreislauf-Beschwerden oder Krebs.

Obst hat aber noch einen weiteren großen Vorteil: Der hohe Ballaststoffgehalt macht lange satt. Die langkettigen Kohlenhydrate in der Nahrung lassen Ihre Verdauung lange beschäftigt. Damit schaffen Sie sich eine optimale Voraussetzung zum Abnehmen.

Probieren Sie doch mal folgendes Rezept aus:

Locker geschlagener Quark mit Früchten

100g Magerquark (67 kcal)

Etwas Mineralwasser (0 kcal)

1 Banane (70 kcal)

1 Teelöffel Zitronensaft (1 kcal)

Nach Belieben mit Süßstoff süßen

Vermischen Sie den Magerquark mit Mineralwasser. Schneiden Sie die Banane klein und geben Sie sie zum Quark. Anschließend noch den Zitronensaft dazu und das Ganze mit etwas Süßstoff verrühren. An besonders heißen Tagen geben Sie einfach noch ein bis zwei Eiswürfel dazu… Guten Appetit.

 

Wussten Sie eigentlich,

dass Nüsse auch zum Obst gehören? Sie enthalten sehr viel ungesättigte Fettsäuren und lassen Ihren Cholesterinspiegel sinken.

Versuchen Sie immer „saisonales Obst“ zu sich zu nehmen. Mittlerweile gibt es bei uns zwar Erdbeeren auch im Winter, aber auf Kosten des Geschmacks. Ganz zu schweigen von der behandelten Ware, die sonst den langen Weg aus der Sonne nach Deutschland überhaupt nicht überstehen würde. Wählen Sie deshalb Obst immer in seiner Erntezeit, um weitestgehend unbehandelte und frische Ware zu genießen.

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar