Rezept und leichte Kost: Forelle mit Rucola

Sonntag, März 5, 2017 9:44

Rezept und leichte Kost: Forelle mit Rucola

Zutaten

1 Forelle ca. 150 g

½ Zitrone, unbehandelt

½ Limone, unbehandelt

Etwas Salz, Pfeffer

1 TL Olivenöl

100 g Rucolasalat

etwas frischen Thymian

 

Zubereitung

Forelle (küchenfertig) abwaschen, mit Küchenpapier abtrocknen und innen und außen mit Pfeffer und Salz würzen. Schneiden Sie die halbe Zitrone und Limone in dünne Scheiben und stecken Sie diese abwechselnd in den Fisch. Thymian zwischen die Zitrusscheiben schieben. Reiben Sie die Forelle von außen mit Olivenöl ein und wickeln Sie sie in Alufolie ein. Der Fisch sollte anschließend für ungefähr 20 Minuten bei ca. 180°C im Backofen garen.

Geben Sie zwischenzeitlich Rucola in eine Schüssel und wachen und trocknen ihn. Zupfen Sie zu dicke Stengel einfach ab und legen Sie den Rucola auf einen Teller. Anschließend geben Sie Forelle obenauf. Rezept Forelle mit Rucola. Voíla!

Guten Appetit!

Dieses Gericht hat ca. 250 kcal

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar